Guten Abend nach Hause

Guten Abend nach Hause

Donnerstag, den 09. August 2012 um 21:30 Uhr

Guten Abend nach Hause,

endlich ist das bestellte Wetter bei uns angekommen. Sonne, blauer Himmel und Schäfchenwolken. Die Stimmung war gleich viel heiterer. Der heutige Tag stand ganz im Zeichen des Sports. Die kleinen Gruppen  wetteiferten bei Ball über die Schnur  und Völkerball. Frank schickte seine Mädchen und Jungs auf Lagerrallye.  Sie mussten sogar einen versteckten Schokoriegel im Lager suchen!

Liebe Eltern, bald kommt Post nach Hause! Alle Kinder haben ihre Karte geschrieben und sie sind unterwegs.

Dann besuchte uns ein Sponsor, der leider nicht genannt werden möchte,  im Lager und brachte eine süße Spende mit. Die Kinder waren natürlich begeistert. Ich denke, wir konnten ihn von unserer Arbeit überzeugen und wir hoffen, dass es eine langfristige Zusammenarbeit wird.

Unseren lieben Smutje Kay wollte ich eine Freude machen und bot ihm an, heute mal das Frühstück vorzubereiten, damit er sich mal richtig ausschlafen kann. Er lehnte ab! Sagte aber aus Spaß, dass wir für einen Tag tauschen. Er übernimmt meine Gruppe und ich gehe in die Küche. Ich schlug ein und wir hatten einen Deal. Nach dem Tag bin ich voller Respekt für unsere Köche! Morgen habe ich zum Glück meine kleine Gruppe wieder.

Abends wurden wieder lustige Staffelspiele veranstaltet und es war stimmgewaltig!

Morgen erobern wir den Bodden. Wir schippern nach Ahrenshoop.

Bis bald, Janine

News

Ferienlagerplanung

so, heute Abend hat sich ein Teil vom Ferienlagerteam getroffen, um weiter am Programm zu arbeiten.

Noch immer sind ein paar Plätze frei, vorallem Mädchenplätze haben wir noch. Trotzdem haben wir beschlossen auch weiterhin Jungs zur Anmeldung freizugeben. Das wird zwar mit der Zimmerplanung nicht einfach - wir haben ja eine Jungs- und eine Mädchenetage -  aber irgend wie wird es schon gehen.

Der größte Teil der Events ist geplant (vieles müssen wir ja jetzt schon vorbuchen) und zum Thema Survival fällt uns auch immer mehr ein.

Jetzt müssen wir nur noch die Bestellung für schönes Wetter abgeben und dann kann es losgehen.

Die ersten Pakete von unseren Sponsoren, die uns seit vielen Jahren mit Lebensmitteln aus ihrer Produktion unterstützen, sind auch schon auf dem Weg.

 

Norbert

Vorbereitung des Survivalferienlagers

so, am 5.02. wurde in der Mitgliederversammlung über die weitere Entwicklung des Vereins gesprochen. Es ging natürlich auch um das nächste Ferienlager im Jahre 2017. Infos dazu gibt es natürlich hier auf der Hompage rechtzeitig.

Desweiteren wurde bei einem "Arbeitsessen" die Vorbereitung des Ferienlagers in diesem Jahr besprochen. Das Team stellte seine Vorstellungen zum Ablauf kurz vor und es wurden viele Aufgaben zur Vorbereitung verteilt.

Die Anmeldungen für den Sommer werden auch immer mehr, derzeitig aber mehr Jungs als Mädels. Haben die Mädchen denn Angst vor diesem Survivalthema? Wir denken, dass sie es locker schaffen werden, denn es ist ja "Survival für Anfänger" .

Also, schnell angemeldet

 

Norbert